18.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: 0.5 Minuten | 0 Kommentare

Wie war Deine Kindheit?

Wie war Deine Kindheit?

Wennichdasnichthedde. Gleich kommt der Kacpi und holt Hefte ab. Alte Hefte. Neues Heft kam gestern. Wer eins will, sende uns eine briefkastenfähige Adresse auf die info@stijlroyal.de Wir übergeben das Heft dann der Post... Muhahahaaahhaha! Sonst gehts mir gut. Meine Kindheit war übrigens ein Paradebeispiel für Langeweile. Bis zum 6. Juli 1976. Dann kam es anders. Meine Güte, bin ich zynisch.


16.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: 0.5 Minuten | 1 Kommentar

Spießr 2.0

Spießr 2.0

Wenn ich das nicht hätte. Diese eiskalten Momente, an denen man sich fragt, warum kann man unsere Heizung, die ich nur deswegen nicht verdamme, weil sie sonst beleidigt ist, nicht einfach so einstellen, dass sie morgens angeht und uns mit Wärme versorgt. Sensible Sau. Aber what shall this than, Hauptsache der Kaffee ist lauwarm. Meine Finger spüer ich ja schon lange nicht mehr.


12.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: unter 30 Sekunden | 0 Kommentare

Ein Tetzchen oben drin

Ein Tetzchen oben drin

Wenn ich also das nicht hätte. Dieses Gefühl noch eine Stunde Zeit zu haben, weil man ja als Chief Gewickelt seiner eigenen Firma machen kann was man will. Morgen komm ich gar nicht. Ins Büro mein ich.


11.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: 0.5 Minuten | 8 Kommentare

Reklameblögchen

Reklameblögchen

Wenn ich das nicht hätte. Dieses Gefühl von Freiheit und diese Zeit am Morgen und die Espresso-Mischung, die mir die Finnin bei sonntagmorgen.de gekauft hat, die Oliven vom Marokkaner in der Gneisenau, das Plätschern der Spülmaschine, die beiden iPhones, auf denen ich zum einen diesen Beitrag verfasse und zum anderen nachschauen kann, ob Marokko wirklich so geschrieben wird (grad kams mir komisch vor) und mein 19 Euro-Ikea-Stühlchen, welches mich so vorzüglich trägt, all das und die Finnin und... jetzt hab ich den Faden verloren.


10.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: unter 30 Sekunden | 0 Kommentare

Vrdmmt am Motgen

Vrdmmt am Motgen

Wenn ich das nicht hätte. So! Toll, das Blackbook geht nicht mehr an. Ich bin jetzt beleidigt, sauer, aggressiv und voller zorn.


09.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: unter 30 Sekunden | 0 Kommentare

Beinah & Heddisch

Beinah & Heddisch

Wenn ich das nicht hätte. Dann hätte ich ja jetzt beinahe versäumt ein Gläschen unter die Espressomaschine zu stellen. Ist es schon soweit?


08.12.2008 von Huck Haas | ⌀ Lesezeit: unter 30 Sekunden | 0 Kommentare

Derer viele

Derer viele

Wenn wir das nicht hätten. Die Kaffeesache diesmal zu zweit. Warum die Finnin meinen milchgeschäumten Espresso sonst immer verschmäht, ditt wees ick nicht.